Wir sind drin...

Hallo Ihr Lieben,

leider war es uns nicht mehr möglich etwas vom uns + Haus zu berichten. Der Unitymedia Mensch war da und teilte uns mit wir hätten doch kein Kabel im Haus - nur auf der Straße würde es liegen und sowas dauert bis man es überhaupt erst mal legt. Von den Kosten erst mal abgesehen...die dürften wir fürs Kabel ins Haus legen auch noch tragen. Wir haben lange hin und her überlegt, da alles was wir hatten (Telefon, Internet, TV) über Unitymedia lief - die Kosten zu übernehmen. Aber sind jetzt zu dem Entschluß gekommen, doch einfach wieder zur normalen Telefonbuchse zu greifen und zu hoffen dass alles klappt. 

Wir wollen erst mal mit Alice testen, da man dort wenigstens "schnell" wieder aus den Verträgen kommt - falls was nicht so sein sollte wie wir es uns erwünschen.

Vielleicht können wir mit dem Anschluss am 21.10.2010 rechnen und sind dann wieder online. Vorher muss ich meine Mama mal für kurze Besuche im Internet ausnutzen. 

Zum Glück haben wir nun wenigstens noch TV, über einen DVBT Anschluß - was es alles tolles gibt. Für 14 Euro die Antenne gekauft und wir haben Fernsehen in bester Qualität! Keine weitern Kosten für KabelTV - genial. 

So, nun erzähl ich mal vom Haus.

Es ist schon langsam richtig wohnlich und man kann drin leben!

Mein lieblings Zimmer ist das Bad, auch wenn da noch die Heizung fehlt ist es mit am "schönsten" geworden. War ja auch das TEUERSTE...

vorher




nachher







 

Die anderen Zimmer zeig ich auch einfach mal so auf die Schnelle. Wir müssen noch ein bissel dran machen, es ist bisher alles relativ lieblos, aber hauptsache wir können drin leben. Das kommt dann alles mit der Zeit.

Flur



Schlafzimmer


Kinderzimmer


Gäst WC


Wohnzimmer (erst mal alles reingestellt)



so nun werd ich mal weitermachen, ist noch viel zu tun...und das Bettenlager auf dem Boden ist endlich beendet!

So nun noch 2 Monate bis Baby kommt, es wiegt nun schon 1,5kg - heißt es ist jetzt schon schwerer als Jannis bei der Geburt. Ich werde immer breiter und muss schon arg schnaufen wenn es Berge hochgeht. 

Jannis ist mal wieder krank, hat dazu keine Lust mehr in den Kindergarten zu gehen usw.

Aber eigentlich ist das alles pille palle, denn Isabell und Vitor mussten Rufus einschläfern lassen. Ich hoffe sie kommen drüber hinweg - es tut mir so leid! Ich drück euch!

 

15.10.10 12:04, kommentieren

Werbung


Die mega hohe Badewanne...

Schon mal so eine Badewanne gesehen, ja sowas gibt es nur bei uns - lach..

Ach ja, die Türzarge wurde auch gleich mit rausgehauen, denn diese Tür war völliger Mist. Die Tür ging nach außen und hat jeden umgehauen der die Treppen hochgegangen ist (kopfschüttel).



Mal gemessen an mir und meinem Bauch - hier kann man die Höhe etwas erkennen



Ich würde sagen, ich konnte mir das alles nicht so richtig vorstellen, aber nun bin ich etwas geschockt, denn sie ist noch viel höher als ich dachte. Öhm, mal sehen wie das ist wenn man da rein krabbeln will bzw. wieder raus - oder oder oder....Es ist ja wirklich total viel Platz dadurch eingespart worden. Aber irgendwie muss man sich arg an sowas gewöhnen, vielleicht wenn das erste Bad hinter uns liegt. Nur ob ich da jemals reinkomme, so schwanger wie ich schon bin?

Da freut es mich, dass wir noch eine Dusche haben, die Duschwanne steht sogar schon.



Das versteckte Klo



Die Fliesen im Flur und in der Küche sind nun auch schon fertig, nun muss nur noch die Fliesenmasse rein und gut ist. Sagt man so einfach, denn wenn wir schon am Wochenende rein wollen, keine Ahnung ob das alles so klappt.




Aber langsam wird es ja alles und wir haben sogar schon ein Bad in Aussicht. Ich dachte wenn wir einziehen, haben wir gar nichts.

Tja, aber lieber nicht zu früh freuen, denn es kommt immer anders als man denkt. 

Auf jeden Fall hatte ich total viel Spass heute, ich habe nämlich 2,5Std. auf der Baustelle auf einen Unitymedia Mensch gewartet, der leider nicht kam. Nach Anrufen bei Untiymedia sagte man mir es wäre ein Techniker, nicht direkt von Untiymedia. Ich wurde nach langem hin und her endlich verbunden und mir wurde gesagt er wäre da gewesen! Hmpf, nur leider hab ich ihn nie gesehen...Zum Glück hat Charlotte mit mir gewartet, sonst wäre ich durchgedreht.

Ich habe ja gerade so viel Zeit, da kann ich mich doch einfach mal 2,5Std. hinhocken und warten. Wir gehen das alles dann noch mal am Freitag an, was freu ich mich!

Am Mittag kam Charlotte wieder und bespielte Jannis, so konnte ich das Schlafzimmer in der alten Wohnung weiß streichen.

Danach fuhren wir noch in den Baumarkt und kauften mal wieder ein bissel ein. Das wars auch schon! 

 

1 Kommentar 29.9.10 20:20, kommentieren

Die Fliesen werden gelegt...

Bei uns ist wieder mal viel passiert, am Sonntag haben wir einen Teil unserer Möbel ins Haus gebracht. Jannis Zimmer ist so gut wie ausgeräumt, unser Schlafzimmer ist nur noch mit Schrank + Matratzen.



Die Sitzecke ist auch schon drüben



Der Möbeltransport war so extrem das ich am Abend ganz schlimme Schmerzen im Bauch hatte und René sich nicht mehr wegen seinen Muskelkater bewegen konnte. Nun habe ich mir geschworen nicht mehr ganz so schwer zu heben, am Donnerstag muss ich abklären lassen ob alles ok ist beim Frauenarzt.

Am Abend haben René und seine Eltern die Möbel aufgebaut. 

Meine Eltern waren unterwegs mit Jannis und haben sich einen schönen Nachmittag gemacht. Danach luden wir Papas Auto mit Sperrmüll (Teppiche) voll, so war wieder eine Ladung weg.

Am Montag haben wir beide keinen Finger gerührt, ok René musste arbeiten und ich habe mich mal wieder voll und ganz Jannis gewidmet. Der arme kleine Mann + Hund kommen irgendwie etwas zu kurz.

Heute habe ich eine Dusche gekauft und alles andere was man so braucht. Wieder knapp 500 Euro weg...

Abends mussten wir dann noch mal los und eine neue Tür + Zarge kaufen usw., wieder 250 Euro weg...

Ach ja, nebenher haben wir noch festgestellt wie teuer Unterputz Armaturen sind - das wird jetzt auch noch auf uns zukommen!

Morgen muss ich wieder Fliesen kaufen, da 1 Packung komplett gesprungen ist.

Fliesen im Flur und Küche


Fliesen im Bad


Jannis Zimmer



Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen, morgen kommt der Unitymedia Mensch und der Installateur schauen wir mal was der Tag bringt.

1 Kommentar 28.9.10 21:26, kommentieren

Die Kraft verlässt uns...

Es ist schon eine Woche her, als ich das letzte Mal geschrieben habe.

Irgendwie verschwindet die Kraft und die Zeit rennt, ich fühle mich gerade als wären 10 Pferde über mich gerannt. Hoffentlich geht es morgen wieder etwas besser, aber in diesem Moment möchte ich langsam das ALLES einfach nur noch fertig ist!

Am Sonntag waren viele Helfer da und wir konnten einiges schaffen, andere sahen das Haus zum ersten Mal.










Am Montag und Dienstag hat es mich dahin gerafft und ich wurde krank, ganz schlimmer Husten und vom Schlaf gab es gar nicht mehr viel. Dazu noch Montag und Dienstag arbeiten + Wohnzimmer und Küche allein streichen - ein Traum.

Die nächsten Tage wurde ich von Handwerkern hin und her geschickt um da mal 3x40kg Säcke zu kaufen, oder da mal 24kg Säcke usw. ganz toll so als "SCHWANGERE-Frau". Aber zum Glück kam dann doch ein Handwerker mit oder mein Onkel konnte mir helfen. 

Leider war ewig etwas falsch an unseren Einkäufen im Baumarkt. Da war es nicht der richtige Putz, oder nicht die richtigen Schrauben, oder oder oder....immer wieder 4x am Tag in den Baumarkt ist für mich jetzt gar nicht mehr viel, wohl eher die Norm!  Nach der 3 Rückgabe (obwohl ich alle Mitarbeiter im Baumarkt befragt hatte) die dann immer noch falsch war, gab ich dann auf und hab ihm gesagt er solle bitte selber fahren! Die Kraft und die Zeit hat kein Mensch...

Heute war Rita da und wir haben ihren Anhänger nutzen können, um den Schutt und Müll wegzufahren. Es war so viel, wir mussten 2x mit Ritas Auto + Anhänger und 1x mit meinem fahren. Was wir nun wieder auf dem Bauhof an Geld gelassen haben, arg. 

Tja, Geld ist eh ein Thema, es rinnt einem durch die Finger als wäre es Sand.

Heute Mittag kam dann mein Onkel und meine Tante und wir haben etwas unsere alte Wohnung geputzt und aufgeräumt. Später ein paar Sachen aus dem Keller rüber gefahren und die Essecke im neuen Wohnzimmer aufgebaut. 

Hm, wie ist der Stand der Dinge?

Fertig sind -> die 3 Zimmer oben + Wohnzimmer




dreckige schlimme Baustelle -> Badezimmer

etwas bessere Baustelle -> Gäste WC, Küche, Flure

Wenn nicht der ganze Dreck da wäre, dann wär es sogar schon ok. Aber ich sag euch, man kann putzen und machen, aber es bringt nichts, überall hängt der Staub und man trägt ihn in die "sauberen Zimmer" eh wieder rein.

Na ja, ich werde morgen mal neue Bilder machen und hoffe ich bin etwas besser drauf. Bis denne ....

Ach ja, und nicht zu vergessen - heute wären wir umgezogen - zum Glück dürfen wir noch eine Woche länger in unserer Wohnung bleiben.



Uploaded with ImageShack.us

25.9.10 20:11, kommentieren

Langsam geht es voran...

Leider hatte ich die letzten Tage überhaupt keine Zeit nebenher was zu schreiben. René musste wieder arbeiten und ich war auch ein paar mal in der Arbeit, nebenher noch Frauenarzt usw.

Mittwoch habe ich mit Charlotte ein paar Wände gestrichen, da man alle 2x streichen muss hat es wieder lange gedauert. 

Am Donnerstag habe ich mir fest vorgenommen alle Wände oben komplett fertig zu streichen und das hab ich dann auch geschafft - leider hat es fast den ganzen Tag gedauert. So ganz allein sind 3 Zimmer schon hart an der Grenze und ich bin Abends nur so ins Bett gefallen!

Am Freitag haben wir nun (dank Frank) einen sehr nettten und guten Handwerker kennengelernt der uns die Warmwasserleitung, das Bad usw. macht. Eigentlich wollten wir gar nicht mehr so viel reinstecken, aber nun nehmen wir sogar die "bessere" und teurere Variante. 

Er hat uns so gute Ideen fürs Bad liefern können, da mussten wir zuschlagen. Ich hab zwar Bilder gesehen aber irgendwie kann ichs mir noch net so recht vorstellen. Wir wollten ja erst in die Nische eine Dusche oder das WC bauen, aber er hat ein Bad von einem ähnlichen Haus bei uns in der Nähe anders gebaut. Der Vorschlag:

in die Nische die Badewanne, das Klo etwas mehr in die Ecke, rechts vorne eine Dusche und vor den Eingang den Waschtisch. 

So machen wir es jetzt auch, ist das Beste vom Platz her und ich hoffe es wird super!

Irgendwie kamen wir mit der Planung gar nicht mehr so ganz hin und haben uns ja wochenlang einen Kopf über ein Standwc gemacht - nichts gutes gefunden und nun kam raus, in dem Preis ist ein Hängewc fürs Gästewc und Bad inbegriffen - hihihi wir mussten nur noch die Kloschüssel kaufen - freu! Es ist so erleichternd wenn man sich um sowas nicht mehr kümmern muss und ein Hängewc war eh mein Traum!

Leider ist den Handwerkern etwas die "Hand" durchgegangen und nun prangt ein nettes Loch im Flur (aus dem Bad kommend). Ahrg

Ansonsten sind die Zimmer oben langsam fertig und bewohnbar. Irgendwie müssen wir es auch schaffen bis zum nächsten Wochenende!

Baby Zimmer



Unser Schlafzimmer



Heute waren Rita und Josy da um uns zu helfen,




später kam noch Renés Bruder um Laminat zu verlegen. Die armen beiden sind jetzt noch oben und verzweifeln an der letzten Bahn.


Rita und ich fuhren mit Jannis und den beiden Hundis in den Baummarkt gaben das falsch gekaufte WC zurück um es gegen Hängewcs zu tauschen. Dann kauften wir noch Leisten fürs Laminat und ein paar Kleinigkeiten. Die Leuten lachten sich über unsere Hunde auf dem Einkaufswagen + Hängewcs kaputt.

Später kamen meine Eltern und bespielten Jannis.

Ansonsten haben wir noch die Bodenplatten im Wohnzimmer entfernt,




das Wohnzimmer und die Küche wurde zur Hälfte tapeziert und die Hängevorrichtung + neuem Klo wurde im Bad angebracht. 

 

Neue Rohre haben wir nun auch und mega Löcher von Keller bis obere Etage.






Morgen wird hoffentlich noch mal viel passieren, denn es kommen viele gute Helfer. Ich freue mich und sag jetzt schon mal DANKE!

Und Baby geht es auch gut, es wird wohl mal eher nach meiner Schwester kommen, denn es soll einen sehr schmalen Kopf haben.

26 Woche



18.9.10 20:33, kommentieren

Bald ist Renés Urlaub vorbei...

Leider ist morgen Renés Urlaub vorbei. Wir haben jetzt 2 Wochen wirklich rangeklotzt, jeden Abend bis mindestens 20h - von früh bis spät. Tja, nun müssen wir es irgendwie so schaffen...

Die Woche werde ich zwar auch nebenher arbeiten müssen, aber das wird schon irgendwie.

Jannis ist gestern mit meinen Eltern, Onkel, Tante und Ben in den Kurzurlaub gestartet. Sowas ähnliches wie ein Center Parc, nennt sich Landal...nach Telefonaten gefällt es ihnen sehr gut. Ich hoffe sie haben einen schönen Urlaub und bin froh das Jannis nun nicht auf der Baustelle sein "muss". Gerade Jannis und Kingpin auf der Baustelle tun mir oft schon etwas leid. Kingpin hockt etwas irritiert neben uns und wir versuchen ihn bei Laune zu halten. Na ja, es ist mega schwer allen gerecht zu werden.

So nun mal zum Haus.

Am Sonntag waren meine Schwiegereltern da und haben uns knapp 2 Zimmer tapeziert.



An dem Tag hab ich nicht wirklich viel gemacht, ich war völlig fertig.

Es ging mir richtig schlecht, ich glaub es war der Stress der letzten Tage, so kenne ich mich gar nicht. René hat Löcher am Boden mit Ausgleichsmasse bearbeitet. Zum Essen sind wir zu den Schwiegereltern eingeladen worden

Am Mittag kamen meine Eltern und Michi + Ben, um Jannis abzuholen. Jetzt ist der kleine Mann weg und obwohl man wenig Zeit hat, vermisst man ihn schon arg. Aber Freitag ist er ja wieder da, dann gibts wieder jeden Tag "gute Kacke" (sein Lieblingswort).



Tschö, mein Schatz...



Am Montag haben René und ich den ganzen Tag gestrichen und uns dann an das halbfertige Zimmer rangemacht. Wir haben noch nie selber tapeziert, aber irgendwie hat es dann doch ganz gut geklappt. Am Anfang war es etwas holprig, mit "größeren" Abständen aber dann wurde es besser. 

Decke gestrichen



tapeziert



gestrichen, sowie tapeziert - René im neuen Look 



Mittags sind wir in den Baumarkt gefahren und haben ein Standwc gekauft,  Und einen super duper spitzen Stuhl, der in Allens (Baby) Raum stehen wird - ich musste ihn haben. Eine neue Klobürste gabs auch.

Am Abend mussten wir dann leider weg, hatten Kinofreikarten und mussten die letzte Tapetenbahn liegen lassen. Der Film war der totale Reinfall - the American - wir sind früher gegangen. 

Heute konnten wir das erste mal in 2 Wochen ausschlafen, nicht um 7h aufstehen - es war so schön!

Dann gings mal wieder in nen Baumarkt, Standwc Nr. 2 suchen. Leider gabs dort so gut wie gar keine. Auch unsere Badewannengröße gab es nicht - wir geben jetzt auf und werden es doch im Internet bestellen.

Mittags musste ich arbeiten und René ging allein ins Haus und tapezierte fleißig weiter. Um 16h kam ich wieder und war richtig glücklich, denn er hatte fast das ganze Babyzimmer fertig tapeziert - ganz alleine (der arme Kerl).  Wir machten das Zimmer dann zusammen fertig und gönnten uns dann den Feierabend.

 

 

1 Kommentar 14.9.10 22:10, kommentieren

Es ist viel passiert...

Da ich ein paar Tage ausgesetzt habe mit dem Schreiben, können wir sagen es ist viel passiert.

Die letzten Tage sind nur so verflogen, ich musste nebenher noch arbeiten und hatte daher wenig Zeit zu schreiben.

Gestern waren Michael und meine Mutter bei uns und haben unsere alte Wohnung gestrichen. 

Wir haben ein gutes Angebot von einem Heizungsbauer bekommen, der sogar schon nächste Woche beginnen könnte. Leider habe ich gestern mit Mainova gesprochen und sie brauchen fürs Gas zum Haus legen allein schon 6 Wochen...

Ich erzähle jetzt einfach mal was es alles so Neues gibt.

Heute waren Bernd und die Kinder da, es war richtig schön. Kira und Taro haben sich spitze um Jannis und Kingpin gekümmert und uns auch im Haus geholfen.



Bernd hat 2 Löcher in den Bädern freigemacht, damit wir später die Warmwasserrohre legen können.


Danach haben wir zusammen die Klebereste vom Boden abgekratzt (eine schreckliche Arbeit). Ich dachte wir werden in 3 Tagen noch nicht fertig!

Später gings an die Böden, wir entfernten so gut wie alle Teppiche, zerlegten sie und räumten sie in den Schuppen. Daraufhin mussten die Räume gesäubert werden, es hatte sich so viel Dreck und Schutt angesammelt.




Zwischendrin fuhr René eine Ladung zum Bauhof und später mit meinem Vater in den Baumarkt um die restlichen Fliesen abzuholen.

Der Kauf der Fliesen war eine gute Idee, denn irgendwie wurde uns nur die Hälfte berechnet. René der "Ehrliche Mensch" fragte sofort nach, denn so konnte es nicht stimmen, aber die nette Dame winkte ihn und meinen Vater einfach so durch und sagte das hätte ihre Kollegin so abgerechnet das würde so schon stimmen...ooook

Die Kinder spielten den ganzen Tag im Garten mit Kingpin. Gerade an so Sachen sieht man, wie schön ein Garten sein kann.

 

Nebenher wurde auch noch unsere Elektrik erneuert und verbessert, dieser Kasten sieht nun schon viel schöner aus. Im Alten waren öh - ich glaub so ungefähr 10 Sicherungen.




Dann bekamen wir noch unsere neuen Waschbecken, wo jetzt nur noch der Waschtisch fehlt. 



Unser Schuppen sah nach der Fahrt zum Bauhof nicht so voll aus, aber schwups waren wieder alle Teppiche drin.


 

Hier einfach mal Bilder von den Räumen:

Unser Badezimmer


ob wir da ne Dusche oder das WC reinmachen ist noch nicht klar



die Küche



Wohnzimmer, Flur



Gäste WC



Jannis Zimmer



Baby Zimmer



Ich werde immer breiter und kann langsam vom Bauch her nicht mehr so wie ich gerne wollte, ich laufe schon etwas entenartig. Aber das wird schon!



so das muss für heute reichen, ab ins Bett...

1 Kommentar 11.9.10 21:46, kommentieren